Prophylaxe

Prophylaxe bei Jordan Fillies Zahnärzte

Ihre Mundgesundheit liegt uns am Herzen! Unser großes Anliegen ist die Gesunderhaltung von Zähnen und Zahnfleisch, also die Vermeidung von Karies, Gingivitis (oberflächliche Zahnfleischentzündungen) und Parodontitis (Abbau von Zahnfleisch und Knochen) und das Erkennen und Behandeln von Mundschleimhauterkrankungen. Unser hochqualifiziertes Prophylaxeteam, bestehend aus Dentalhygienikerinnen und Zahnmedizinischen Prophylaxeassistentinnen, erstellt für jeden Patienten einen persönlichen Prophylaxeplan. Vor jeder Behandlung steht eine Befunderhebung, um den individuellen Behandlungsplan zu erstellen. Dabei verwenden wir modernste Geräte und Produkte, sowie das einzigartige Diagnostikprogramm ParoStatus®, um die Professionelle Zahnreinigung für unsere Patienten so sanft und angenehm wie möglich zu gestalten.

Unsere Empfehlung

Ein halbjährlicher Besuch in unserer Prophylaxeabteilung, mit entsprechender Behandlung und Kontrolle, ergänzt Ihre eigene Zahnpflege optimal und schützt Sie vorbeugend vor Karies, Parodontitis und anderen Erkrankungen. Die Prophylaxe bei Jordan Fillies Zahnärzte ist immer auf dem neuesten Stand der Zahnmedizin. Wir passen unsere Behandlung dabei an den neuesten Erkenntnissen und Forschungsergebnissen der DG PARO (Deutsche Gesellschaft für Parodontologie) und der DGDH (Deutsche Gesellschaft für Dentalhygieniker/innen E.V.) an und garantieren so die bestmögliche Versorgung für Ihre Zähne.

Unsere Leistungen im Überblick

Die professionelle Zahnreinigung ist der wichtigste Schutz vor Karies und Zahnfleischentzündungen. Hierzu gehört das Reinigen der Zähne und des Zahnfleisches. Dabei werden harte und weiche Zahnbeläge entfernt und die Zahnoberflächen poliert. Im Anschluss bekommen die Zähne eine Mineralisation (z.B. Fluordierung). Gerne stellen wir Ihnen auch die für Sie passenden Mundhygieneartikel zusammen. Schonende Verfahren, Ultraschallinstrumente und modernste Produkte sind neben unseren bestens ausgebildeten Prophylaxemitarbeiterinnen für uns selbstverständlich.

Bei der Parodontitistherapie werden Bereiche unterhalb des Zahnfleisches von harten und weichen Belägen befreit und die Zahnoberflächen geglättet. Mit einer Laserbehandlung können wir noch schonender vorgehen und den Heilungsprozess zusätzlich unterstützen. Bei hartnäckigem Verlauf einer Parodontitis besteht die Möglichkeit einen Keimtest durchzuführen, dem eine konsequente Antibiotikatherapie folgt.

Mit regelmäßigen Kontrollen, individueller Reinigung, sowie Bakterienuntersuchungen kann heute die Parodontitis dauerhaft bekämpft werden. Das positive Ergebnis einer aufwändigen Parodontitistherapie lässt sich langfristig mit einer Unterstützenden Parodontitistherapie (UTP) stabilisieren und wird von uns unbedingt empfohlen.

Das einzigartige Diagnostikprogramm ParoStatus® ermöglicht uns eine genaueste Befunderhebung und die Erstellung eines individuellen Therapieplans für jeden Patienten. Eine weitere Besonderheit sind die leicht verständlichen Grafiken der Befunde, des Behandlungsablaufes und der Empfehlungen für die häusliche Zahnpflege, die auch per App auf Ihrem Smartphone angezeigt werden können.

Für die Karies- und Parodontalprävention verwenden wir ein spezielles Produkt, welches den Zahn mit einem mineralischen, dauerhaft wirksamen Schutzschild versorgt. Es besteht aus einem SiO2-Complex und reduziert das erneute Anhaften von Bakterien. Es empfiehlt sich zur Vorbeugung von Parodontitis und den Verlust von Zahnschmelz.

Bei der Fissurenversiegelung werden feinste Rillen und Unebenheiten in den Zahnoberflächen verschlossen und somit die Zahnoberflächen geglättet, damit Karies gar nicht erst entstehen kann.

In unserer Praxis bieten wir unseren Patienten ein bewährtes Verfahren zur Aufhellung der Zähne an. Wir beraten Sie gerne!

Die richtige Pflege der Zähne beginnt im Kindesalter. Neben der professionellen Zahnreinigung für Kinder und Jugendliche, geben wir viele hilfreiche Tipps rund um die Zahnpflege. Wussten Sie, dass die Krankenkassen die Kosten für die professionelle Prophylaxe bei Kindern und Jugendlichen bis zu einem Alter von 18 Jahren übernehmen? Noch ein Grund mehr rechtzeitig damit zu beginnen.